This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EVH can help you recover faster after coronary artery bypass graft ("bypass" or "CABG") surgery.

Vor dem Eingriff

Vor einem Eingriff findet in der Regel ein Gespräch mit dem Chirurgen und dem Anästhesisten statt. Diese geben Anweisungen in Bezug auf die Vorbereitung auf die Operation.

Diese Anweisungen beinhalten meist:

  • Eine Liste sämtlicher eingenommener Medikamente – einschließlich frei verkäuflicher Arzneimittel wie Ibuprofen, Aspirin, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel – mitbringen.
  • In der Nacht vor dem Eingriff nach Mitternacht nichts mehr essen oder trinken.
  • Keine persönlichen Gegenstände wie Armbanduhren, Portemonnaies oder Schmuck ins Krankenhaus mitnehmen – stattdessen jemanden um deren Aufbewahrung bitten.

Vor dem Eintritt in den Operationssaal wird in der Regel ein Sedativum zur Beruhigung verabreicht. Im Operationssaal werden die Anästhetika intravenös verabreicht, sodass der Patient während des Eingriffs schläft und keine Schmerzen empfindet.

Der Chirurg wird zudem vorab mitteilen, wie lange die Operation ungefähr dauern wird.