This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen über Maquet, ein Unternehmen mit einer über 175-jährigen Geschichte vielfältigster Innovationen im Gesundheitswesen.

Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1838 steht der Name Maquet für innovative Produkte, wie zum Beispiel den ersten motorisierten Operationstisch. Die erste Herztransplantation im Jahre 1967 in Südafrika wurde auf einem Maquet-Tisch durchgeführt. Die Marke Maquet steht weltweit für Medizinsysteme, die den Bedürfnissen der medizinisch anspruchsvollsten Patienten entsprechen und zugleich alle Erwartungen der Behandlungsteams in den Krankenhäusern übertreffen.

Heute ist Maquet eine Marke der börsennotierten schwedischen Getinge Group AB. Maquet konzipiert, entwickelt und vertreibt innovative Therapie- und Infrastrukturlösungen für Akutbereiche im Krankenhaus - wie Operationssaal (OP), Hybrid-OP/Katheterlabor und Intensivstation (ITS) sowie Patiententransporte innerhalb des Krankenhauses.

Über Getinge Group

Vom Firmensitz in Göteborg, Schweden, werden die Geschäfte mit den drei Produktmarken ArjoHuntleigh, Getinge und Maquet gesteuert. 

Die Gruppe erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr 2015 mehr als 30 Milliarden schwedische Kronen Jahresumsatz mit ihren internationalen Vertriebs- und Serviceorganisationen. Produktionsgesellschaften befinden sich in Brasilien, Frankreich, Kanada, China, Deutschland, Polen, Schweden, der Türkei, in Großbritannien und in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Gruppe hat weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.

Der Getinge Führungsstil

Als Unternehmen arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Mitarbeiter zu hohen Leistungen zu motivieren.

Personalentwicklung ist uns sehr wichtig. Damit ermöglichen wir unseren Mitarbeitern sowohl die Erwartungen des Unternehmens zu erfüllen, als auch ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Getinge hat aus diesem Grund Rahmenbedingungen geschaffen, die eng mit dem Unternehmenserfolg verknüpft sind. Vier grundsätzliche Verhaltensprinzipien und je zwei weitere zugeordnete Kompetenzen bilden die Grundlage der Leistungsbeurteilung in unserem Talent-Management-Prozess. Damit wird sichergestellt, dass die besten Kandidaten für Führungspositionen ausgewählt werden, ihr Potential frühzeitig erkannt wird, jeder Einzelne sein Anforderungsprofil kennt und letztendlich von dieser strukturierten Karriereplanung profitiert.

Arbeiten für Getinge