This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die leichtgewichtigen S VAC Vakuumregler wurden für hohe Flexibilität entwickelt. Sie eignen sich für die Bronchial- und Chirurgieabsaugung sowie für die Drainageabsaugung und können im Dauerbetrieb sowohl im OP als auch auf Station eingesetzt werden.

Sie bieten eine extrem hohe Saugleistung von 100 l/min (S VAC B 900) bzw. 90 l/min (S VAC D 200). Beide Vakuumregler sind bedingt MR-sicher bis 4,7 Tesla und erfüllen die Anforderungen für den Einsatz in CF Umgebungen.

Spezielle Eigenschaften

  • Extrem leichtgewichtig dank schlagfestem ABS-Kunststoffgehäuse
  • Großes farbiges Indikationslabel für eine klare Indikationszuordnung – vor allem wenn mehrere Entnahmegeräte gleichzeitig im Einsatz sind
  • Gut sichtbarer, seitlicher EIN/AUS-Schalter zum Schutz vor Verwechslung
  • Beste Hygiene dank großer abgerundeter Oberflächen, die sich leicht reinigen lassen
  • Hervorragende Sichtkontrolle dank 63 mm großem Manometer
  • Exzellente Lesbarkeit der Skalierung in kPa und mmHg – auch aus der Entfernung – für einen sicheren Workflow
  • Großes handliches Einstellrad für besten Bedienkomfort
  • CF-fähig
  • Bedingt MR-sicher bis 4,7 Tesla

S VAC B 900 – Technische Daten

Saugleistung

100 l/min

Vakuumregelbereich

0 bis -100 kPa / 0 bis -1 000 mbar

Nenndruck Gasversorgung

-100 bis -60 kPa / -1 bis -0.6 bar

Abmessungen (mm)

165 x 80 x 125-165

Gewicht

360-510 g

S VAC D 200 - Technische Daten

Saugleistung

90 l/min

Vakuumregelbereich

0 bis -20 kPa / 0 bis -200 mbar

Nenndruck Gasversorgung

-100 bis -60 kPa / -1 bis -0.6 bar

Abmessungen (mm)

165 x 80 x 125-165

Gewicht

410-560 g

Modernes Überlaufschutzsystem nach Wahl

Nach wie vor ist das Eindringen von Feuchtigkeit eine der häufigsten Ursachen für einen Defekt in einem Entnahmegerät – zumal es dadurch leicht zu einer kostentreibenden Verunreinigung der zentralen Vakuumanlage einer Klinik oder Spezialpraxis kommen kann.

Um das zu verhindern können die neuen S VAC Entnahmegeräte dank eines speziellen Mechanismus ausschließlich mit einem geeigneten Überlaufschutz betrieben werden

Die Anwender haben die Wahl zwischen:

  • Einem mechanischen Überlaufschutz mit zusätzlichem Partikelfilter
  • Einem besonders leistungsfähigen hydrophoben Bakterien- und Virenfilter

Bestellungen

Um eine Bestellung aufzugeben oder mehr über ein Maquet Produkt, Zubehör oder therapeutische Lösungen zu erfahren, steht der zuständige Vertriebsmitarbeiter gern zur Verfügung.

Weiterführende Informationen