This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Außergewöhnliche Technologie. Außergewöhnlicher Mehrwert. 

Der MEERA OP-Tisch ist eine Weiterentwicklung des ALPHASTAR PRO und dem BETASTAR und ersetzt diese, indem er die individuellen Vorteile beider OP-Tische kombiniert und in einem Produkt vereint. Ein großes Plus ist die motorisierte Längsverschiebung, die beinahe uneingeschränkte Durchleuchtbarkeit ermöglicht.

MEERA kann universell für alle Eingriffe verwendet werden und ist kompatibel mit den bestehenden Maquet-Zubehörteilen für mobile OP-Tische. Ausgestattet ist er mit vielen neuen Produkteigenschaften, die dem Klinik- und Operationspersonal eine optimale Patientenversorgung ermöglichen und zudem ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Ausgezeichnet mit dem iF DESIGN AWARD 2016

Der MEERA OP-Tisch wurde mit dem angesehenen iF DESIGN AWARD 2016 ausgezeichnet in der Produktkategorie Medizin/Gesundheitspflege. Der iF DESIGN AWARD gilt seit mehr als 60 Jahren als einer der einflussreichsten Awards in der globalen Design-Industrie. Dieses Jahr musste sich die Jury aus mehr als 5000 Neueinführungen aus 53 Ländern entscheiden, wer diesen renommierten Preis für sein exzellentes Design erhält.

Optimaler Zugang

Die motorisierte Längsverschiebung (310mm) macht Bildgebung und Eingriffe viel einfacher. MEERA bietet viele Möglichkeiten für Röntgenaufnahmen, in Kombination mit einer nahezu 360°-Bildgebung mit CFK-Zubehör. Der Tischfuß wurde sehr schlank und konkav gestaltet. Dies ermöglicht einen optimalen Zugang zum Patienten und unterstützt eine gute Bedienergonomie.

 

Außerordentliche Flexibilität

Erweiterte Verstellbereiche bieten maximale Flexibilität bei der Patientenpositionierung für alle Eingriffe:

  • 25° Trendelenburg
  • 35° Reverse Trendelenburg - besonders für sitzende oder stehende Patientenpositionen in der Adipositaschirurgie
  • 20° Kantung
  • 600 – 1,050 mm Höhe

 

Hervorragende Stabilität

Der bewährte Dreipunktstand gewährt volle Stabilität bis zu einer maximalen Belastbarkeit von bis zu 454 kg. Alle Positionen sind bis zu einem Patientengewicht von 250 kg erlaubt. Dadurch ist MEERA perfekt für die Adipositaschirurgie geeignet. Durch das Einfahren der Lenkrollen setzt die elektrische Feststellung den OP-Tischfuß komplett auf dem Boden auf.

 

Hohe Benutzerfreundlichkeit

Das neue Handbediengerät für eine intuitive Bedienung des Tisches zeigt beispielsweise Statusmeldungen und aktuelle Winkelgrade der Lagerfläche an. MEERAs Oberflächen und Fußabdeckung sind glatt – für eine einfache Reinigung und Wischdesinfektion. Der zusätzliche SENSOR DRIVE (Fahrantrieb-Funktion mit Geschwindigkeitsregelung) erleichtert dem OP-Personal einen einfachen Patiententransport in und aus dem OP sowie eine genaue Geschwindigkeitsregulierung.

 

Verlässliche Sicherheit

MEERA bietet zuverlässige Sicherheitsfunktionen für einen uneingeschränkten Betrieb unter allen Bedingungen.

  • Doppelte Ausfallsicherheit für alle Funktionen
  • Verriegelungsfunktion für den kompletten OP-Tisch, um unbeabsichtigte Bewegungen zu verhindern
  • Manuelle Entriegelung im Falle einer Fehlfunktion

 

Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

MEERA ist universell einsetzbar für alle chirurgischen Disziplinen. Krankenhäuser können ihre bestehenden Teile für OP-Tische weiterhin nutzen, dank der Kompatibilität mit dem bestehenden Maquet-Zubehör durch die gleichen Schnittstellen. Dauertests haben eine Langlebigkeit von MEERA nachgewiesen sowie ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Höchster Komfort

MEERAs SFC-Polster bieten eine ausgezeichnete Druckverteilung dank ihrer speziellen Doppelschicht. Außerdem halten sie die Körpertemperatur des Patienten, was dabei hilft, eine Hypothermie zu verhindern.

Mehr Flexibilität für alle chirurgischen Eingriffe

  • Die motorisierte 310 mm Längsverschiebung bietet eine große Anzahl an Möglichkeiten für Röntgenaufnahmen in Kombination mit einer nahezu 360°-Bildgebung mit CFK-Zubehör
  • 35° Reverse Trendelenburg – besonders für sitzende oder stehende Patientenpositionen in der Adipositaschirurgie
  • Neues Handbediengerät für eine intuitive Bedienung des Tisches zeigt beispielsweise Statusmeldungen, den Batteriestand und aktuelle Winkelgrade der Lagerfläche an

Bestellungen

Um eine Bestellung aufzugeben oder mehr über ein Maquet Produkt, Zubehör oder therapeutische Lösungen zu erfahren, steht der zuständige Vertriebsmitarbeiter gern zur Verfügung.