This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Downloads


    Downloads sind für dieses Produkt nicht verfügbar.

Das HLS Set Advanced bietet vollständige Überwachung und wurde speziell für die veno-venöse oder veno-arterielle extrakorporale Unterstützung für bis zu 30 Tagen ständigen Betrieb entwickelt. Das System wird durch CARDIOHELP, die kleinste Herz-Lungen-Maschine der Welt, mit Strom versorgt und vereint Benutzerfreundlichkeit und Patientensicherheit. Das System hat auch alle notwendigen Zulassungen für den Transport von Patienten mit extrakorporaler Unterstützung innerhalb oder außerhalb des Krankenhauses.

Das HLS Set Advanced ist in zwei Ausführungen erhältlich: HLS Set Advanced 5.0 mit einem Blutfluss von bis zu 5 l/min und HLS Set Advanced 7.0 mit einem Blutfluss von bis zu 7 l/min. Beide Sets verfügen über eine biokompatible BIOLINE Beschichtung. Das HLS Set Advanced mit SOFTLINE Beschichtung ist für Patienten verfügbar, die anfällig für Heparin-induzierte Thrombozytopenie sind.

Weitere Informationen: www.maquet-cardiohelp.com

Vorteile des HLS Set Advanced

  • Vollständig überwachtes System für zusätzliche Patientensicherheit mit möglicher Reduzierung der Pflegekosten
  • Durch die nichtinvasive integrierte Sensortechnologie besteht keine Gefahr von Luftembolie, stagnierenden Zonen, Gerinnung und Aushöhlung durch externe Drucksensoren. Es gibt keine Druckleitungen, die vorgespült werden müssen
  • Präzise und kontinuierliche Überwachung des Zustands des Patienten
  • Rasche Erkennung von falscher Kanülenpositionierung und Knicken durch Überwachung von Druckveränderungen
  • Alarme und Interventionen können festgelegt werden, um gefährliche Ereignisse wie Aushöhlungen oder Läsionen bzw. Schäden an Gefäßwänden zu vermeiden
  • Schnelle und problemlose Einrichtung und Vorfüllung für schnellen Einsatz in Notsituationen

Media

Bestellungen

Um eine Bestellung aufzugeben oder mehr über ein Maquet Produkt, Zubehör oder therapeutische Lösungen zu erfahren, steht der zuständige Vertriebsmitarbeiter gern zur Verfügung.

Weiterführende Informationen