This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Downloads


    Downloads sind für dieses Produkt nicht verfügbar.

CARDIOSAVE ist ein großer Schritt nach vorn in Bezug auf Funktionalität und vielseitige Einsetzbarkeit, ohne auf die Leistungsfähigkeit und Intuitivität der bekannten und bewährten Datascope-IABPs zu verzichten. Mit ihrem großen Touchscreen-Display, deutlich schmalerem und leichterem Design sowie dem nahtlosen Übergang vom Krankenhaus-internen Modus in den Transportmodus wird mit dieser revolutionären IABP die Gegenpulsationstherapie neu definiert.

CARDIOSAVE Hybrid sieht wie die anderen Datascope-IABP aus, verfügt jedoch über eine verbesserte Benutzeroberfläche sowie bessere Algorithmen und Pneumatik für erweiterte Therapiemöglichkeiten. CARDIOSAVE Hybrid lässt sich schnell und problemlos von der Krankenhauskonfiguration zur Transportkonfiguration umwandeln.

Setzt einen neuen Standard für die hämodynamische Unterstützung.

Die komplexesten Patienten leichter versorgen

Fortgeschrittene Pneumatik hilft, die diastolische Unterstützung zu optimieren. Die höhere pneumatische Geschwindigkeit ermöglicht es, dass der Ballon während der Diastole länger inflatiert bleiben kann. Die pneumatische Leistung bei einer Herzfrequenz von 80 ist 10 % schneller als die derCS300und bei einer Herzfrequenz von 150 ist die CARDIOSAVE 16,4 % schneller (normotensiver Patient).*

Erweiterte Schrittmacherfunktionen, besseres Fehlermanagement und höhere Leistung:

  • Erweiterte Schrittmacher-Erkennung
  • Ausgeklügeltes Fehlermanagement bei Ableitungsfehlern
  • Fortgeschrittene Triggerleistung

Bessere Bedienbarkeit

Große, hochmoderne LCD-Bildschirme werden sowohl für die obere Kurvenanzeige, als auch für den unteren Touchscreen-Bedienfeldbereich eingesetzt. Dies ermöglicht eine größere Darstellung der Patientenparameter, verbesserte Hilfebildschirmnavigation und anpassbare Bedienfelder. Die hinterleuchteten Bildschirme sind unter unterschiedlichsten Lichtbedingungen gut ablesbar, ohne dass alternative Lichtquellen erforderlich sind.

Verbesserte Benutzeroberfläche und Patientenanschlüsse:

  • Hinterleuchteter Monitor und Touchscreen-Steuerung
  • Verbesserte Hilfebildschirmnavigation
  • Besser organisierte Patientenanschlüsse
  • Leichterer Zugang zum Anschlussfeld
  • Farbcodierte und gekennzeichnete Anschlüsse

Höhere Patienten- und Bedienerfreundlichkeit

Geeignet für die Verwendung mit allen aktuellen intraaortalen Ballonkathetern von Maquet. CARDIOSAVE Hybrid lässt sich schnell und problemlos von der Krankenhauskonfiguration zur Transportkonfiguration umwandeln.

Leiserer Betrieb und höhere Bedienerfreundlichkeit.

  • Im Vergleich zu früheren Generationen von MAQUET/Datascope IABPs deutlich leiser
  • Selbstaufrollendes Netzkabel
  • Außer Sicht verstauter Heliumbehälter

*Daten liegen vor.

Bestellungen

Um eine Bestellung aufzugeben oder mehr über ein Maquet Produkt, Zubehör oder therapeutische Lösungen zu erfahren, steht der zuständige Vertriebsmitarbeiter gern zur Verfügung.

Weiterführende Informationen