This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Chirurgiesauger BORA UP 2080 und BORA UP 2080 OP wurden für eine bessere Patientenversorgung bei optimierten Kosten entwickelt. Die kompakten, leicht transportablen Absaugpumpen saugen schnell und zuverlässig große Mengen an Blut und serösen Flüssigkeiten – einschließlich der darin enthaltenen Partikel – aus dem Wundbereich und aus künstlichen Körperöffnungen ab.

Das modulare BORA-System besteht aus der BORA UP 2080 oder der BORA UP 2080 OP, einem Überlaufschutzsystem nach Wahl, praxisorientierten Anwendungssets mit oder ohne integriertem Fahrgestell sowie einem breiten Spektrum an Zubehör.

Mit einer hohen Saugleistung von 42 l/min und einem Vakuum von bis zu –90 kPa eignen sich die BORA UP 2080 und die BORA UP 2080 OP für die unterschiedlichsten Aufgaben in den Bereichen Chirurgieabsaugung und Sekretabsaugung.

Zum Maquet-MEDAP-Webshop...

Die BORA UP 2080 und die BORA UP 2080 OP können entweder mit einem Überlaufschutz – Universal oder einem Überlaufschutz – Chirurgie verwendet werden.

Universeller Einsatz

BORA UP 2080 und BORA UP 2080 OP können in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Sekretabsaugung
  • Chirurgische Absaugung

Überlaufschutz – Universal

Doppelter Überlaufschutz mit neuartigem Überlaufbehälter mit integriertem Schwimmer und separatem hydrophobem Einwegfilter (nicht autoklavierbar). Die richtige Wahl für vorwiegend Kurzzeit-Anwendungen ohne Dauerbetrieb

Überlaufschutz – Chirurgisch

Doppelter Überlaufschutz mit besonders leistungsfähigem hydrophobem Filter im Deckel des Überlaufschutzes – bietet in Verbindung mit der BORA UP 2080 und BORA UP 2080 OP ein Höchstmaß an Schutz gegen Übersaugen – insbesondere bei Dauerbetrieb. Der hier verwendete hydrophobe Bakterien- und Virenfilter kann bei 134 °C autoklaviert werden – vorausgesetzt, er ist nicht zu stark mit Partikeln verschmutzt.

Sicherer Bakterienfilter

Zum Schutz von Patient und OP-Personal sind die BORA UP 2080 und die BORA UP 2080 OP mit einem leistungsstarken Bakterienfilter ausgestattet, der für maximale Hygiene in der Umgebung des Luftaustritts sorgt und eine Kontamination des Operationssaals verhindert.

Sekretabsaugung

Die BORA UP 2080 und BORA UP 2080 OP können flexibel auf diverse Anforderungen reagieren. Zur Sekretabsaugung stehen Anwendungssets mit und ohne Fahrgestell zur Verfügung, die einen Sekretbehälter enthalten. Sekretbehälter sind in unterschiedlichen Größen und Materialien sowie als Mehrweg- oder Einwegprodukt erhältlich.

Zur Sekretabsaugung wird der Überlaufschutz – Universal empfohlen.

Chirurgische Absaugung

Für die Chirurgische Absaugung enthalten die Anwendungssets ein Fahrgestell und zwei Sekretbehälter. Die Behälter sind in unterschiedlichen Größen und Materialien sowie als Mehrweg- oder Einwegprodukt erhältlich. Anwendungssets sind auch CF-fähig erhältlich.

Für die chirurgische Absaugung wird die Verwendung des Überlaufschutzes – Chirurgie empfohlen.

Fahrgestell

Die BORA UP 2080 und die BORA UP 2080 OP können entweder als tragbare Geräte genutzt oder auf ein spezielles Fahrgestell mit vier antistatischen Rollen (zwei davon mit Bremsen) aufgesetzt werden.

Bestellungen

Um eine Bestellung aufzugeben oder mehr über ein Maquet Produkt, Zubehör oder therapeutische Lösungen zu erfahren, steht der zuständige Vertriebsmitarbeiter gern zur Verfügung.

Weiterführende Informationen