This website is intended to provide information to a German audience only. You may continue browsing in this region or go to the website intended for your location.

Maquet Internetseiten erfassen pseudonymisiert bzw. anonymisiert statistische Informationen, die der Optimierung angebotener Funktionen und Leistungen dienen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Nutzung dieser Daten voraus. Weitere Informationen und wie Sie unsere Seiten anonym nutzen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PTFE-Filmbeschichtungstechnologie

Die ultradünne Beschichtung des Atrium Advanta V12 macht sich die neuesten Entwicklungen im Bereich PTFE-Filmbeschichtungstechnologie zunutze. Die Streben des 316L-Edelstahl-Stents sind vollständig mit PTFE ummantelt und verhindern auf diese Weise sowohl eine Strömungsunterbrechung als auch den Kontakt des Metall-Stents mit der Gefäßwand. Der Atrium Advanta V12 expandiert gleichmäßig und schützt das Gewebe vor dem Prolabieren durch den expandierten Stent.

Individuelle Anpassung

Dank der Kombination aus PTFE-Ummantelung und offenem Zelldesign kann der Atrium Advanta V12 nachdilatiert und entsprechend der individuellen Anatomie des Patienten aufgedehnt bzw. „geflared“ werden.

  • Monolithische PTFE-Ummantelung
  • Geringes Profil
  • Möglichkeit der Nachdilatation und Aufdehnung zwecks Anpassung an die individuelle Anatomie des Patienten
  • Klinische Erfahrung seit mehr als zwölf Jahren mit 150 Veröffentlichungen

Media

Bestellungen

Um eine Bestellung aufzugeben oder mehr über ein Maquet Produkt, Zubehör oder therapeutische Lösungen zu erfahren, steht der zuständige Vertriebsmitarbeiter gern zur Verfügung.

Weiterführende Informationen